Sa, 16. Dezember 2017: Vortag über E-Nummern in Lebensmitteln

DU BIST WAS DU ISST….
Lautet der Slogan vieler Gesundheitsberater, Diätassistenten oder Helal-/Koscherexperten.
Der Konsum an Fertiggerichten, abgepackten Lebensmitteln und E-Nummern in Lebensmitteln hat zugenommen.
Doch bewußte Verbraucher neigen zu Bioqualität, zu ihren Verkäufer des Vertrauens oder auch zu veganen Lebensmitteln.
Doch was verbirgt sich tatsächlich hinter den Lebensmitteln? Ist es gesundheitsschädlich? Müssen jüdische/muslimische Verbraucher oder auch Allergiker vermehrt die Zutaten studieren und aufpassen?
Wird Mehl aus Menschenhaaren/Tierhaaren hergestellt?
Bei unserem Vortrag haben wir ihnen die Expertin zu ihren Fragen eingeladen.

Unsere Referentin ist Lebensmittelchemikerin.

Wir freuen uns Sie, am Samstag den 16.12.17 zu unserem Frühstück und Vortrag herzlich einzuladen.
Unser Frühstück beginnt um 10.00 Uhr. (Frühstück + Getränk: 10 €)
Unser Vortrag beginnt um 11.00 Uhr und geht bis ca.13.00 Uhr.

Bitte bringen Sie viele Fragen und großen Hunger mit dass ist die einmalige Gelegenheit für Sie.

DAMIT WIR ALLES REIBUNGSLOS PLANEN KÖNNEN, BITTEN WIR UM EINE RÜCKMELDUNG UNTER DIESER EMAILADRESSE: info@stufem.de